Beschluss: Einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 54, Nein: 0

Beschluss:

 

  1. Eine Verlängerung der U 2 bis nach Stein wird nicht weiter verfolgt.
  2. Der Landkreis Fürth wird auf den Entstehungsprozess einer Folgeregelung des GVFG ab 2020 über die kommunalen Spitzenverbände (z. B. Landkreistag) Einfluss nehmen und sich für die Veränderung der Bewertungskriterien, bezüglich das in den letzten Projekten in Erfahrung gebrachte Problem der Bewertungsstrecke bei U-Bahnverlängerungen im standardisierten Verfahren, einsetzen